Es ist soweit. Vom 04. bis zum 08. November 2013 findet in Bremen eine Protestwoche zu den drohenden Stellenkürzungen statt. Über 130 Stellen in Verwaltung und Lehre sind in Gefahr. Mit einem alternativen Vorlesungsplan und vielen Veranstaltungen wollen wir zusammen mit euch gegen die Missstände an den Bremer Hochschulen protestieren.

In Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis der Uni Bremen rufen auch die Hochschulpiraten dazu auf, sich der Protestwoche anzuschließen. Die wichtigsten Termine in der kommenden Woche findet ihr auf der Homepage des Aktionsbündnisses. Auch einen Veranstaltungskalender findet ihr hier.

Als zentrale Anlaufstelle wird in der kommenden Woche der ehemalige Copyshop auf dem Boulevard zur Verfügung stehen. Studentischer Protest lebt von Beteiligung. Schließt euch an und setzt ein Zeichen. (Es sind auch nicht nur ernste Veranstaltungen geplant, wie diese geplante Kissenschlacht[Facebook-Link!] hier deutlich zeigt. ;) )

Was denkst du?